Suche

Suchergebnis eingrenzen
 
Befahrbarkeit
Sommerreifen
Winterreifen
Schneeketten
Sicherheitssperre

Sonderbemerkung



Erläuterungen zur Befahrbarkeit:  Entsprechende Hinweise auf der Homepage können aufgrund rasch wechselnder Wetterverhältnisse im Hochgebirge auch kurzfristig überholt sein. Die Letztentscheidung, ob die Wetterverhältnisse eine (Weiter)Fahrt zulassen, liegt beim Fahrzeuglenker.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Goldeck Panoramastrasse

Gültig ab 1.5.2016

1)    Bezahlung der Straßenbenützungsgebühr
Fahrzeuglenker, die an der Kassenstelle die Entrichtung des berechneten Tarifes (bzw. Preises laut aktueller Tarifliste) ablehnen, wird ein Passieren der Kassenstelle verweigert. Das Land Kärnten – Nockalmstraße (LK-N) als Betreiber der Goldeck Panoramastraße lehnt jegliche Schadensersatzansprüche aus einer derartigen Verweigerung ab.

2)    Pflichten der Fahrzeuglenker
Zur Anhaltung in Fahrtrichtung vor dem Schranken und zur Entrichtung des Straßenentgelts ist der Fahrzeuglenker verpflichtet. Alle Kunden, die bereits eine gültige Karte besitzen, müssen trotzdem vor der Haltelinie stoppen und warten, bis der Schranken nach dem vorausfahrenden Fahrzeug schließt bzw. der Schranken wieder geöffnet wird. Der Schranken schließt nach jedem Fahrzeug!

3)    Tickets – Kennzeichenbindung
Bei den Tickets, die an der Goldeck Panoramastraße verkauft werden handelt es sich um Einzelfahrtkarten, die zu einer einmaligen Einfahrt an der Kassenstelle berechtigen. 

4)    Zahlungsmittel
Die Bezahlung mit Bargeld hat ausschließlich in EURO zu erfolgen. 

5)    Kartenmissbrauch
Die missbräuchliche Verwendung einer Karte hat den Einzug der Karte bzw. die Verwendungssperre zu Folge.

6)    Kärnten Card
Für Fahrten mit der Kärnten Card gelten ergänzend die Geschäftsbedingungen dieser Inklusiv-Card, insbesondere was die Aufzahlung für Personen ohne Kärnten Card betrifft.

7)    Haftung
Inhaber einer gültigen Karte nehmen ausdrücklich zur Kenntnis, dass eine Straßenbetreuung (Straßenzustands- und Sicherheitskontrolle) nur im Zeitraum durchgeführt wird, in der die Kassenstelle besetzt ist und Entgelt kassiert wird. Für Schäden außerhalb dieses Zeitraumes übernimmt das Land Kärnten – Nockalmstraße keine Haftung. 

8)    Eigenverantwortung
Eine Straße ins Gebirge mit der Überwindung großer Höhenunterschiede kann bei entsprechenden Wetterbedingungen zu besonderen Gefahrensituationen führen (Nebel, Schnee, Sturm, Eisglätte etc.). Im Gebirge können die Wetter- und Straßenverhältnisse überdies sehr rasch wechseln, sodass eine Information an den Kassenstellen nicht immer vorausschauend und umfassend möglich ist. Es obliegt daher der  Einschätzung des einzelnen Fahrzeuglenkers selbst, wann und ob die Verhältnisse eine Weiterfahrt zulassen oder ein Anhalten bzw. eine Umkehr erforderlich ist.

9)    Gerichtsstand und anwendbares Recht 
Für alle zivilrechtlichen Streitigkeiten in Zusammenhang mit der entgeltlichen Nutzung der Goldeck Panoramastraße ist das jeweils sachlich zuständige Gericht in dem Bundesland Kärnten zuständig. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen des internationalen Privatrechtes.
Goldeck Panoramastraße
Geschäftsführung: Land Kärnten – Nockalmstraße
c/o Großglockner Hochalpenstraßen AG, 
Rainerstraße 2, 5020 Salzburg
Tel. ++43 (0)662 / 87 36 73-0, Fax ++43 (0)662 / 87 36 73-13
info@goldeck-panoramastrasse.at; www.nockalmstrasse.at