Suche

Suchergebnis eingrenzen
 
Befahrbarkeit
Sommerreifen
Winterreifen
Schneeketten
Sicherheitssperre

Sonderbemerkung

Wintersperre bis Anfang Mai 2018!

Erläuterungen zur Befahrbarkeit:  Entsprechende Hinweise auf der Homepage können aufgrund rasch wechselnder Wetterverhältnisse im Hochgebirge auch kurzfristig überholt sein. Die Letztentscheidung, ob die Wetterverhältnisse eine (Weiter)Fahrt zulassen, liegt beim Fahrzeuglenker.
Cabrio mit Fahrradfahrer

Zusammenspiel von Motoren und Reifen

Motoren & Reifen am Goldeck

Auf zwei oder vier Rädern unterwegs auf der Goldeck Panoramastrasse

Je nach Untersatz ist die Bergstraße von Zlan hinauf zum Goldeck eine gemütliche Ausfahrt oder eine herausfordernde Bergetappe. Auf 14,5 km Streckenlänge werden immerhin an die 1.100 hm überwunden, was mit einer grandiosen Aussicht auf die Gailtaler Alpen und die Karawanken belohnt wird. Allerdings ist das Vergnügen nur während der „schönen“ Jahreszeit möglich. Die Bergstraße öffnet nach der Winterpause Anfang/Mitte Mai und schließt je nach Wetterlage Mitte/Anfang Oktober. Nützen Sie also die fünf eis- und schneefreien Sommermonate, um diese einzigartige Gebirgsstraße hoch über Spittal an der Drau zu entdecken.
Hütte mit Strassenabschnitt
Auto auf der Strasse

Wandern, Radfahren, Autospass: die vielseitige Goldeck Panoramastrasse

Die beliebte Bergstraße liegt inmitten eines weitläufigen Netzes aus bestens markierten Wanderwegen für Groß und Klein. Die Ausgangspunkte für Hüttenwanderungen, Rundwege und eine Tour zum Goldeck-Gipfel erreichen Sie ganz bequem auf der Goldeck Panoramastraße! Auch Radfahrer haben die kurvenreiche Bergstrecke mit maximal zehn Prozent Steigung für sich entdeckt: Sie ist entweder ein lohnendes Einzelziel oder Teil von Rundtouren über das Goldeck. Bei der Fahrt auf der Alpenstraße begegnen Ihnen daher auch immer wieder Wanderer und Radfahrer, die so wie die motorisierten Ausflügler gerne in der Mähderhütte einkehren. Diese Almwirtschaft ist die einzige Rastmöglichkeit, die direkt an der Goldeck Panoramastraße liegt. Weitere Hütten und Berggasthöfe sind zu Fuß erreichbar.
Am Ziel Ihrer Fahrt, dem Parkplatz Seetal, stehen ausreichend Stellplätze für Motorräder, Autos und Busse zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen schon jetzt eine angenehme Fahrt und die schönsten Aussichten auf unsere schönen Alpengipfel!